Blome+Partner
Navigation
Blome

Wolfgang Blome zählt zu den weltweit führenden Experten in der industriellen Fertigungs-Automation. Er hat die Einführung der industriellen Kommunikationsstandards als Basis für vernetzte industrielle Fertigungsprozesse entscheidend geprägt und damit eine neue Epoche der industriellen Automation – der Industrie 4.0 – eingeleitet. Mit dem Blick in die Zukunft und immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen hat er früh die Chancen der Digitalisierung erkannt. Mit neuem Denken hat er erfolgreiche Geschäftsmodelle für die digitale Zukunft der Fertigungsindustrie entwickelt und mit den notwendigen Transformationsprozessen die Umsetzung eingeleitet unter seinem Motto: die aktuelle Wettbewerbsfähigkeit erhalten und die neuen Wechselpotentiale der Industrie 4.0 erkennen und mit den richtigen Wechselkriterien als Wachstumsfeld aktiv nutzen.

Seine ausgeprägte Marktorientierung verbunden mit exzellenten Anwendungskenntnissen und geübter Kundennähe hat er genutzt, mit disruptiven Innovationen, einer kundenorientierten Value Proposition und vernetzten Geschäftsmodellen die Digitalisierung & Automatisierung von Maschinen und Anlagen als Industrie 4.0 neu zu definieren.

Nach über 20 Jahren Führungserfahrung als Geschäftsführer und Vorstands-Mitglied in bedeutenden Industrieunternehmen hat er im Jahr 2003 sein eigenes Unternehmen „BLOME+PARTNER“ gegründet. Basierend auf nachgewiesenen Erfolgen in der Unternehmens- sowie der innovativen Produktentwicklung und im dazugehörigen International Sales und Organisationsentwicklung unterstützt er seitdem geschäftsführende Gesellschafter, Vorstände und Geschäftsführer dabei, neue Marktsegmente mit Produkten,  Lösungen und wachstumsfördernden Organisation zu prägen.

Heute unterstützt und begleitet BLOME+PARTNER Unternehmen der Fertigungs- und Automatisierungsindustrie bei allen digitalen Themen. BLOME+PARTNER hat über 100 Projekte in den Bereichen Maschinenbau, Automatisierung, Elektronik und High-Tech begleitet und verfügt über aktuelle Fallerfahrungen, die die Optimierung von Geschäftsprozessen umfasst: Unternehmens- und Geschäftsstrategie; Umsatzsteigerung und Umsatzwachstum; Leistungsverbesserung und Geschäftstransformation, sowie alle Aspekte des Digitalisierungsprozesses. Diese Erfahrung umfasst die Entwicklung der auf Industrie 4.0 basierenden Wachstumsstrategie für einen globalen Anbieter von Automatisierungstechnik/Lösungen inklusive der dazugehörigen Transformationsprozesse.

Mit den Erkentnissen aus unserer langjährigen Industrieerfahrung und dem in vielen Projekten gewachsenen Methodenwissen, bieten wir heute unseren Kunden für den Weg in die Digitalisierung ein ausgereiftes Tool „die 6 Schritte des digitalen Wirkungsmanagements“ für eine vollständige Umsetzung einer Go-To-Market Strategie.

Dabei liegt sein besonderer Fokus darauf, ein passendes Umfeld für die Weiterentwicklung der Fähigkeiten im Unternehmen zu schaffen. Dies schließt kritisches Mentoring ebenso ein wie konkrete skalierbare Maßnahmenpläne.