Tempo-Projekte für Vorstände und Geschäftsführer: Prozesse beschleunigen, geplante Budgets realisieren, Ziele schnell und sicher erreichen.*

 


Um Ziele und Budgets in unternehmerischen Erfolg umzusetzen, sind Maßnahmen erforderlich, die zeitnah und verlässlich Wirkung bei Umsatz, Marktanteilen, Profitabilität oder Kosten zeigen. Mehr noch: Nachhaltiger Wandel in Unternehmen basiert in der Regel auf vielen einzelnen Transformationsprozessen.

In der Unternehmensrealität bestehen aber häufig Probleme, die gesetzten Ziele und Budgets in der nötigen Zeit zu erreichen. Zudem besteht in der Praxis oftmals eine Diskrepanz zwischen den Erwartungen von Vorstand oder Geschäftsführung und der Sichtweise, der Arbeitsmethodik und den Zielen von Fachabteilungen. Hinzu kommt, dass viele Vorstände und Geschäftsführer zeitlich so stark beansprucht sind, dass für manche Themen nicht die erforderlichen zeitlichen Kapazitäten bestehen.


Im Kern der von uns übernommenen Tempo-Projekte stehen folgende Prämissen:


  • Eine markt- und kundenorientierte Umsetzung der vorgegebenen Ziele in kurzer Zeit ist realistisch.

  • Das Tempo-Projekt entlastet bestehende Kapazitäten, stärkt diese qualitativ und beschleunigt Umsetzungsprozesse.

  • Brachliegende Ressourcen des Unternehmens werden in einem klar definierten Zeitraum nutzbar gemacht.

  • Das Projekt liefert neue Informationen mit hohem Anwendungsnutzen für Entscheider.



Wir unterstützen Vorstände und Geschäftsführer mit schnellen und präzisen Antworten und gezielten Maßnahmen, die dazu dienen, neue Informationen zu generieren, brachliegende Ertragspotenziale zu identifizieren und zeitnah nutzbar zu machen, interne Barrieren zu überwinden oder die Integration von Teilbereichen mit Blick auf ein gemeinsames Ziel zu beschleunigen.


Unsere langjährige Erfahrung in industriellen Führungspositionen und das daraus entstandene hohe Verständnis von Unternehmensrealitäten macht uns in Kombination mit unserem fundierten Branchenwissen zu einem qualifizierten Impulsgeber für Entscheider und liefert sofort umsetzbare Maßnahmenpläne mit hohem Anwendungsnutzen.


Die durchschnittliche Projektdauer der von uns übernommenen Tempo-Projekte liegt bei zwei bis drei Monaten. Dabei wurden vorgegebene Budgets und Zielgrößen sicher erreicht und in Teilen klar übertroffen.


Nachfolgend einige Beispiele für Kurzfristprojekte, die wir für unsere Kunden erfolgreich realisiert haben. Ausführlichere Informationen fordern Sie bitte per E-Mail unter info@blomepartner.de an.



*Gute Unternehmensberatung beruht auf einem engen Vertrauensverhältnis. Mit gutem Recht legen unsere Kunden großen Wert auf Diskretion und Verschwiegenheit. Für uns ist es selbstverständlich, die gewünschte Vertraulichkeit zu wahren. - Alle in diesem Internetauftritt genannten Beispiele aus der Praxis unserer Unternehmensberatung beruhen auf konkreten Erfahrungen und Erlebnissen. Wir mussten sie aber so anonymisieren und verallgemeinern, dass keine Rückschlüsse auf einen unserer Kunden möglich sind. Wir hoffen, dass Sie dafür Verständnis haben. Wenn Sie unsere Beratung in Anspruch nehmen, garantieren wir Ihnen dieselbe Diskretion und Verschwiegenheit.


Projektliste BLOME + PARTNER (Auszug)

Projektdauer
  • Qualitative Identifizierung potenzieller Übernahmekandidaten
  • 2 Monate
  • Technology Due Diligence als Grundlage für Übernahmeangebot
  • 1 Monat
  • Integration von Teilbereichen eines Unternehmens unter einem Markendach
  • 6 Monate
  • Aufbau externer Kompetenzen (u.a. für Softwareentwicklung) zur Unterstützung interner Kundenbereiche
  • 3 Monate
  • Optimierung der Vertriebsorganisation zur Absicherung von Wachstumszielen
  • 3 Monate
  • "Betriebsanleitungen" für den Vertrieb zur kurzfristigen Umsatzsteigerung
  • 2 Monate
  • Konzept zum Ausbau des Servicegeschäfts
  • 3 Monate
  • Re-Organisation Vertriebsinnendienst
  • 2 Monate
  • Unabhängiges Benchmarking mit Wettbewerbsanalyse
  • 1 Monat
  • Erarbeitung neues Pricingmodell
  • 2 Monate
  • Erweiterung E-Business-Strategie um branchenspezifische Maßnahmenpläne
  • 3 Monate
  • Industrie 4.0 - Analyse des Einflusses sozialer Netzwerke auf zukünftige Automatisierungslösungen - Ansatzpunkt für neue Geschäftsfelder
  • 2 Monate
  • Entscheidungsvorlage für Investitionen in neue Dienstleistungen und Geschäftsmodelle im Umfeld von Industrie 4.0
  • 3 Monate
  • Operationale Exzellenz- und Wachstumssteigerungs-Prozesse
  • 4 Monate
  • Strategieumsetzung und Durchsetzung im Vertrieb mit Hoshin Management Methoden
  • 5 Monate
  • Bildung von Länder Clustern (z.B. Northern Europe) und Zentralisierung von Support Funktionen
  • 4 Monate
  • Beschleunigung von Markteinführungen durch Vorbereitung und Steuerung inklusive operativer Tools für den Vertrieb (z.B. Fighting Guide)
  • 3 Monate
  • Sales up Programm mit Multiplikation von Best Practice Applikationen, Training von Story Telling Methoden
  • 4 Monate